Hilfsnavigation
 
Konzert der Gruppe Santiano auf dem europäischen folklore festival 2013
Seiteninhalt

Joseph, wir brauchen einen Krippenplatz

Weihnachtsgeschichte mit den Comedian Harmonists Today
08.12.2017
20:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Theatersaal an der Jacob-Lienau-Schule, Schulstraße 2
Neustadt in Holstein
23.00 €
Gabriele Nellies, Telefon: 04561 619-321, E-Mail: gnellies@neustadt-holstein.de

Am 8. Dezember 2017 um 20.00 Uhr setzt „Theater in der Stadt“ die Spielzeit mit der Weihnachtsgeschichte „Joseph, wir brauchen einen Krippenplatz“ mit den Comedian Harmonists Today im Neustädter Theatersaal an der Jacob-Lienau-Schule fort.

Eintrittskarten erhalten Sie ab dem 1.7.2017 beim KulturService, Neustädter Rathaus, Zimmer 10, Am Markt, Telefon 04561 619-321, bei der Agentur Haase, Telefon 04561 8585 oder bei der Tourist-Info Eutin. Sie können Ihre Kartenbestellung aber auch per E-Mail an gnellies@neustadt-holstein.de aufgeben. Die Eintrittspreise liegen zwischen 23,00 und 29,00 €. Es gelten die Abonnements gelb.

Abendkasse ist am 8.12.2017 ab 19.00 Uhr (Telefon 04561 40718-17).

Sie haben auch die Möglichkeit, sich die Karten online in unserem Ticketshop zu erwerben:

Karten online kaufen

Zum Inhalt

Zum Weihnachtskonzert kommt die Gruppe aus Berlin diesmal wieder im typischen Harmonists-Stil, aber nun wird es weihnachtlich. Begleiten Sie Maria und Joseph in der guten alten Weihnachtsgeschichte (mit einem liebevollen Augenzwinkern) auf ihrer "Suche nach einem Krippenplatz" in unsere heutige Zeit. Mit Geschichten und Gedichten zur Weihnachtzeit, verpackt in bekannte „Hits“ und Evergreens der Comedian Harmonists Today wird der Advent nicht nur besinnlich, sondern Harmonistisch.

Die Comedian Harmonists Today, bekannt aus Oliver Berbens Filmreihe "Das Adlon. Eine Familiensaga" (Regie: Uli Edel, ZDF 2013), sind aktuell im Schlosspark Theater Berlin unter der Leitung von Dieter Hallervorden zu sehen.

Sie sind die Hauptdarsteller aus der Uraufführung "Comedian Harmonists 2. Teil - Jetzt oder nie" am Theater am Kurfürstendamm (Regie: Martin Wölffer, Autor: Gottfried Greiffenhagen, Musik: Jörg Daniel Heinzmann). Seitdem stehen die 5 hervorragenden Sänger und der Pianist gemeinsam auf der Bühne. Mittlerweile können sie auf zahlreiche Premieren und viele Gala- und Fernsehauftritte zurückblicken.

Und wenn man sich fragt, wie die weltberühmte Gruppe aus den goldenen Zwanzigern heute klingen würde, kann man das in den neuen Arrangements von zum Beispiel Songs der neuen deutschen Welle nicht nur hören sondern erleben.

Über das "Theater in der Stadt"

Die Veranstaltungsreihe "Theater in der Stadt“ wurde 1974 ins Leben gerufen und wird seitdem vom KulturService der Stadt Neustadt in Holstein organisiert. Zwischen 9 und 12 Veranstaltungen werden pro Spielzeit angeboten. Die Spielzeit des "Theaters in der Stadt" beginnt im September und endet im April. In dem Theatersaal (Aula an der Jacob-Lienau-Schule) haben 444 Zuschauerinnen und Zuschauer Platz und ausreichend Parkplätze sind vorhanden. Die Aufführungen orientieren sich an dem Konzept des Theaters in der Stadt, das aus dem gelben Abo (Volkstheater), dem grünen Abo (Schauspiel) und dem roten Abo (Komödie) besteht. Im Mai beginnt der Abo-Verkauf und ab Juli sind die Karten für die Veranstaltungen auch im Einzelverkauf erhältlich. Die Preise liegen zwischen 16,00 € und 29,00 €. Bei der Buchung eines 3er-Tickets spart man pro Platz 4,00 € insgesamt also 12,00 €. Vor jeder Theaterveranstaltung gibt es eine Abendkasse eine Stunde vor der Veranstaltung. Ansprechpartnerin der Veranstaltungsreihe "Theater in der Stadt" ist Gabriele Nellies, die unter 04561 619- 321 oder persönlich im Rathaus, Zimmer 10, erreichbar ist.

 

 


Veranstaltung exportieren

Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat!
VCS (Outlook) »
ICS (Apple) »
iCal »