Hilfsnavigation
Volltextsuche
 
Objekte des Neustädter Kunst-Kilometers
Seiteninhalt

Neustädter Kunst-Kilometer

Mit der Einweihung der neuen Jungfernstieg-Promenade konnte die Stadt Neustadt in Holstein am 21.5.2005 unter Mitwirkung von Staatssekretär Jost de Jager, Landrat Reinhard Sager, Bürgervorstehter Rainer Künkel und Bürgermeister Henning Reimann und der Künstler Jörg Plickat, Frank Raendchen, Jochen Schumann sowie Pierre Schumann auch den Neustädter "Kunst-Kilometer" der Öffentlichkeit übergeben.

Beschreibung

Der „Neustädter Kunst-Kilometer“ gibt Schleswig-Holsteinischen Künstlerinnen und Künstlern Gelegenheit, Skulpturen und Installationen im öffentlichen Raum der Stadt Neustadt in Holstein entlang des fjordartigen Hafens an der Promenade Jungfernstieg zu präsentieren.

Auch wenn die Stadt bisher kein Zentrum für zeitgenössische Kunst ist, so ist durch den Ausbau des Jungfernstieges die Chance gegeben, dieser Kunstrichtung auch in unserer Stadt den ihr angemessenen Raum zu geben.

Die Künstlerinnen und Künstler verändern und beeinflussen mit ihren Objekten, deren Standort sie weitgehend selbst bestimmen, das Bild und die Aussage des neu gestalteten Spazierweges. Ihre Kunst soll anregen, vielleicht auch aufregen, damit eine lebendige Auseinandersetzung zwischen künstlerischen Ansatz- und Verfahrensweisen, künstlerischen Intensionen und Vorstellungen und dem Geschmack und den Empfindungen nicht geschulten Publikums stattfinden kann.

Mit der Idee und Einrichtung des „Neustädter Kunst-Kilometer“ möchte Neustadt in Holstein in konkreter und besonderer Art und Weise der Bedeutung zeitgenössischer bildender Kunst auch für seinen städtischen Kulturraum entsprechen und zu einer neuen Wahrnehmung des Zusammenspiels zwischen öffentlichem Lebensraum und ästhetischer Maßnahme beitragen.

Ausbau

Den vorstehenden Überlegungen folgend hat die Stadt Neustadt in Holstein die neue Jungfernstieg-Promenade zu einem „Kunst-Kilometer“ ausgebaut. Zur Zeit sind bereits 14 Objekte von 8 verschiedenen Künstlern aufgestellt. Ein weiteres Kunstwerk soll in nächster Zeit ausgesucht werden und das Projekt vorerst abschließen.

Objekte

  • Elmar Gehlen: Box VI
  • Jan Jastram: Der König
  • Jo Kley: Influenza und Fazit
  • Jo Kley: Ready for take-off
  • Jo Kley: Obelisk
  • Jo Kley: Auf nach Timbuktu
  • Jörg Plickat: Helix
  • Jörg Plickat: Architektur der Umarmung
  • Winni Schaak: Hausungen
  • Winni Schaak: Perspektive I
  • Jochen Schumann: Strömung 2005
  • Pierre Schumann: Möwen
  • Pierre Schumann: Segel und Möwen
  • Thomas Werner: Ohne Ende